Wie funktioniert Enthaarungscreme richtig

Enthaarungscremes bieten einen langfristigen Schutz gegen unerwünschte Haare. Sofern es nicht anders auf der Verpackung beschrieben wird, ist die Anwendung denkbar einfach. Die Enthaarungscreme auf die gewünschte Stelle auftragen, einwirken lassen und Haare entfernen. Das gilt sowohl für Beine, den Intimbereich oder andere Körperstellen. Unterschiede gibt es weniger bei der Funktionsweise als bei der Qualität der Produkte. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen die besten Produkte zur Haarentfernung einmal näher vor und sehen auch wie die Creme am besten funktioniert.

Durch spezielle Inhaltsstoffe wird die Keratinstruktur der Haare destabilisiert. Eine Enthaarungscreme bietet eine schmerzfreie und langanhaltend Alternative zu anderen Haarentfernungen.

Sanfte Entfernung der Haare – die Funktionsweise der Creme

Eine Enthaarungscreme basiert fast immer auf alkalischen Chemikalien, welches die Haare effizient verdünnt und so eine schmerzfreie Alternative zu Epilieren, Rasierern und Co. bildet. Das gilt für den Marktführer Veet bis hin zu den kleineren Produkten. Die Proteine der Haut werden je nach Hauttyp langfristig entfernt. Die Funktionsweisen der Enthaarungscremes ist fast immer die gleiche. Nach der Anwendung sollten die entsprechenden Körperstellen gründlich gereinigt werden und fertig ist die Rasur. Einen Überblick über die besten Anbieter und Marken erhalten Sie selbstverständlich auch unter http://enthaarungscremes-testsieger.de/.

Jetzt zur beliebten Haarentfernung >

Wie benutzt man Enthaarungscreme im Intimbereich

Bei der Haarentfernung im Intimbereich sollten Allergien bereits im Vorfeld ausgeschlossen werden oder zumindest erprobt werden. Nutzen Sie eine bestimmte Creme zur Entfernung der Haare auf den Beinen oder im Gesicht und haben noch keine Nebenwirkungen der Chemikalien ausmachen kann, dann ist die Anwendung im Intimbereich höchstwahrscheinlich auch problemlos möglich. Vor der Nutzung der Mitteln in den Intimbereichen ist es empfehlenswert die Creme schon auf einer kleineren Hautpartie auszuprobieren. Je nach Haut-Typ kann eine andere Empfindlichkeit der Haarentfernung festgestellt werden. In der Regel ist Verträglichkeit für die Haut sehr gut geworden, was mit Hilfe einer verbesserten Rezeptur der Anbieter erzielt worden ist.

Auch für Männer im Gesicht eine Alternative

Enthaarungscremes bieten auch Männer einer alternative Möglichkeit zum teils schmerzhaften Rasieren. Dabei funktioniert die Creme ebenso wie bei anderen Stellen des Körpers. Am besten funktionieren die Cremes, wenn Sie sich an die Anleitung halten. Es sollte zudem gemieden werden, die Enthaarungscremes länger als auf der Beschreibung auf der Haut zu lassen. Sollten Sie die Produkte zu lange auf der Haut lassen, so können Hautirritationen die unerwünschte Folge sein.

Veet Haarentfernungs-Creme für die sensible Haut

Wer bereits um seine empfindliche Haut weiß, der ist gut beraten auf besonders schonenden Produkte zu setzen. Die moderne „Veet Haarentfernungs-Creme mit Silk & Fresh Technology“ ermöglicht nicht nur eine glatte Haut, gleichzeitig werden Sie auch mit Feuchtigkeit und einem angenehmen Duft versorgt. Am besten funktionieren die Cremes, wenn Sie den Artikel drei Minuten einwirken lassen und anschließend mit dem Spatel zu entfernen. Dabei verspricht der Anbieter eine Wirkung, die doppelt so lange hält als bei einer Rasur. Die Anwendungsbereiche sind Achseln, Arme, Beine als auch die Bikinizone.

Die Inhaltsstoffe der Creme für empfindliche Haut

Sind Allergien gegen bestimmte Inhaltsstoffe bei der neuen „Veet Haarentfernungs-Creme mit Silk & Fresh Technology“ bekannt, dann sollten Sie auf ein alternatives Produkt setzen.

„Aqua, Urea, Paraffinum Liquidum, Cetearyl Alcohol, Potassium Thioglycolate, Calcium Hydroxide, Talc, Ceteareth-20, Glycerin, Sorbitol, Parfum, Magnesium Trisilicate, Propylene Glycol, Lithium Magnesium Sodium Silicate, Sodium Glyconate, Tocopheryl Acetate,Aloe Barbadensis Leaf Juice, Hexyl Cinnamal, Linalool, Acrylates Copolymer, Butylphenyl Methylpropional, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, CI 77891.“

Jetzt zur beliebten Haarentfernung >